Sächsische Eierschecke

Rezept: Sächsische Eierschecke
Zutaten für 1 Blech
Zutaten für 1 Blech
11
64670
61
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
750 Gramm
Quark
100 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Vanillepudding
2
Eier bis hierher für Teig
150 Gramm
Zucker
0,375 Liter
Milch
100 Gramm
Butter
0,5
Zitrone/Saft
5
Eier
1 Päckchen
Vanillepudding
ev. Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
6,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sächsische Eierschecke

ZUBEREITUNG
Sächsische Eierschecke

1
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut durchmischen, bis die Masse schön cremig ist. Dann den Teig in eine gefettete Form steichen.
2
Für die Schecke Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Währenddessen Vanillepudding und Zucker Schluckweise mit Milch anmischen, so lange mit dem Schneebesen schlagen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
3
Die Eier sauber trennen - Eigelb unter die Milch rühren, Eiweiße mit Zitronensaft steif schlagen. Den Eischaum langsam unter die Milchmasse heben, nachher die abgekühlte Butter zugeben. Alles schaumig verrühren und auf den Quarkteig geben.
4
Im vorgeheizten Ofen für ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze backen. Nach dem Backen kann die Eierschecke nach Belieben mit Zucker und Mandelstückchen bestreut werden.

KOMMENTARE
Sächsische Eierschecke

   lilly1991
Sieht echt lecker aus, geht auch noch schnell. Habe das Rezept nachgebacken, leider ist bei mir die gelbe Schicht kaum zu sehen. ;(
Benutzerbild von sundblick69
   sundblick69
Auweia....das liest sich ja lecker. Sorry, aber das Rezept nehm ich mit....bekommst aber dafür 5*****. Danke sagt Anke
Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Ein Traum, der auf der Zunge vergeht :-) ***** und GLG. Sylvia :-)
Benutzerbild von anfaengerintotal
   anfaengerintotal
Ich liebe Eierschecke, vor allem mit Rosinen... ;-)
   satan008
Genau die habe ich gesucht nehme ich mit , lasse Dir +++++. Noch eine Frage sie ist doch ohne Boden , hällt das? lg. Christine

Um das Rezept "Sächsische Eierschecke" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.