Tempurateig

Rezept: Tempurateig
zum Ausbacken von Fleisch, Geflügel, Obst und Gemüse
zum Ausbacken von Fleisch, Geflügel, Obst und Gemüse
01:10
2
6199
8
Zutaten für
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
100 g
Mehl
100 g
Speisestärke
1 Päckchen
Backpulver
120 ml
Wasser
2
Eier
2 Messerspitze
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
70
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
46,8 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tempurateig

ZUBEREITUNG
Tempurateig

ANZEIGE
1
Die Eier mit dem Salz in einer Schüssel verquirlen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und mit dem Ei-Salz gemisch und dem kalten Wasser zu einen nicht zu dicken (aber auch nicht zu dünnen) Teig verrühren. Den Teig ca. 1 Stunde quellen lassen.
2
In dem Teig lassen sich Fleisch, Geflügel, Obst und Gemüsestücke in ausreichend Öl frittieren.
3
Tipp: Das Fleisch sollte kurz angebraten werden und sich wieder abkühlen lassen bevor es durch den Teig gezogen wird. So wird verhindert dass zu große Stücke noch innen Roh sind, wenn der Teig aber schon goldbraun ist.

KOMMENTARE
Tempurateig

Benutzerbild von Schneuff
   Schneuff
Na, der ist ja einfach und ich versuch ihn in der Eifel zu kaufen, dann mach ich den doch schnell selber. Kann man den auch einfrieren?? LG und 5 Sterne
ANZEIGE
   841745412
Eine Frage wenn ich Fleisch auf die Art fritiere muss ich es dann erst anbraten?

Um das Rezept "Tempurateig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.