Gefüllte Ente

Rezept: Gefüllte Ente
Eine ganze Ente mit einer herzhaften Füllung.
Eine ganze Ente mit einer herzhaften Füllung.
53
35833
47
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
1
Barbarieente - vom Fleischer ausgelöst etwa 1kg
.................
Füllung:
250 g
Putenfleisch - durchgedreht
100 g
Pilze - nach Geschmack - Champignons - klein geschnitten
150 g
geräucherte Entenbrust - in Würfel geschnitten
etwas
Portwein - zum verfeinern wer mag
Salz, Pfeffer, Zucker
etwas
Rahm
Semmelbrösel
Zwiebeln -fein gewürfelt
Petersilie -fein gehackt
1
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
Ein schnelles Mittagessen – lecker, variantenreich und mit vielen Vitalstoffen - Tip
Ein schnelles Mittagessen – lecker, variantenreich und mit vielen Vitalstoffen
Pfiffig und unkompliziert – mit wenigen Handgriffen zum vollen Genuss
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!
Kochen für viele Menschen – wie Sie mit Spaß und Erfolg große Gesellschaften bekochen - Tip
Kochen für viele Menschen – wie Sie mit Spaß und Erfolg große Gesellschaften bekochen
Keine Angst vor großen Gesellschaften

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Ente

ZUBEREITUNG
Gefüllte Ente

1
Die ausgelöste Ente waschen und abtrocknen.
2
Alle Zutaten für die Füllung zu einer Hackmasse vermengen und die Ente damit füllen. Die Ente gut verschnüren, damit beim Braten die Füllung nicht raus fällt.
ANZEIGE
3
Die so vorbereitete Ente von außen würzen. Die Ente auf dem Rücken, in eine mit etwa 200 ml Wasser gefüllte Pfanne geben. Entweder die Ente mit Alufolie abdecken oder wenn vorhanden mit den Deckel der Pfanne abdecken und im unteren Drittel des Backofens für ca. 1,5 Stunden braten bei 180°C im vorgeheizten Backofen.
4
Den Deckel oder Alufolie entfernen, die Temperatur des Backofens auf 200°C erhöhen und weitere ca. 60 Minuten braten.
5
Während des Bratens die Ente häufig mit dem ausgetretenem Bratensaft und dem Fett begießen. Häufiges begießen erhöht die Saftigkeit der gefüllten Ente.
6
Falls die Ente wärend des Bratens zu stark bräunt, nochmals mit Alufolie abdecken wärend des Bratens.
7
Bevor ich die Soße serviert habe, habe ich das viele ausgetretene Entenfett abgeschöpft. Das schmeckt sehr gut auf frischem Brot oder man kann es wieder zum Braten verwenden.
8
Dazu habe ich Salzkartoffeln und Butterbohnen gereicht.

KOMMENTARE
Gefüllte Ente

Benutzerbild von Schwimmbotz112
   Schwimmbotz112
Wird garantiert Weihnachten auf den Tisch kommen. Vielen Dank für das tolle Rezept! For You Five*****
ANZEIGE
Benutzerbild von rainerdufner21
   rainerdufner21
Werde ich an Ostern ausprobieren,hört sich aber gut an.
Benutzerbild von alwin03
   alwin03
Ich suche gerade nach einem originellem Rezept für das Weihnachtsmenü. Bei uns ist Ente ein MUSS. Ich glaube mit der Variante bin ich fündig geworden und die Gäste werden "Augen machen". Lass mich einen Sternenregen auf dich prasseln und natürlich werde ich davon berichten. Ich freu mich SUPER
Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Das Entchen sieht aus, als ob es noch ein Tänzchen wagen wollte...1-2-hoch das Bein...1-2-hoch...von wegen...ab in die Kachel, es hat sich ausgetanzt. 5*
Benutzerbild von tina66
   tina66
sehr lecker, dafür sehr gerne 5***** LG Tina

Um das Rezept "Gefüllte Ente" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.