Omas Pflaumenkuchen

Rezept: Omas Pflaumenkuchen
So lecker wie zu Omas Zeiten
So lecker wie zu Omas Zeiten
01:05
18
22877
62
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
200 ml
Milch
50 g
Butter
500 g
Mehl
1
Päckchen Hefe
2
Vanillezucker
1
Prise Salz
1
Ei
50 g
Zucker
2 kg
Pflaumen
40 g
Rohzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Omas Pflaumenkuchen

ZUBEREITUNG
Omas Pflaumenkuchen

ANZEIGE
Zuerst die Milch erwärmen um dann darin die Butter zu zerlassen,aber dabei darauf achten das die Temperatur nicht zu hoch ist. Dann das Mehl sieben und in eine Rührschüßel geben,dann die Hefe dazu geben und sorgfälig mischen.Jetzt die warme Milch mit der Butter,den Zucker Vanillezucker,das Ei und das Salz hinzugeben und alles ca 5 Minuten verkneten. Dann den Teig zb.im warmen Backofen bei 30 Crad ca 30 Minuten gehen lassen. Nun die Pflaumen waschen ,längst aufschneiden und von dem Kern befreien. Nach der Ruhezeit des Teiges,ihn noch einmal durchkneten und nochmal 15 Minuten ruhen lassen. Jetzt die Pflaumen fächerweise auf dem ausgerollten Teig legen und mit dem Rohzucker bestreuen. Dann das Blech für ca 25 Minuten bei 180 Crad in dem vorgeheitzten Backofen backen.Fertig!

KOMMENTARE
Omas Pflaumenkuchen

Benutzerbild von vera1909
   vera1909
SUPER,KLASE,O DAS IST DER HAMER SAGT AUCH MEIN ENKEL.......
ANZEIGE
Benutzerbild von 7benjamin
   7benjamin
Dein Pflaumenkuchen war ja klasse. Mit backen hab ich das nicht so, der ist mir aber gut gelungen.Sogar meinen Geburtstagsgästen hat der Pflaumenkuchen sehr gut gescmeckt.
Benutzerbild von Watte
   Watte
Suuuuuuuuuuuuuper lecker. 5* LG Watte
Benutzerbild von hipopotam
   hipopotam
SUPER REZEPT! ! !
Benutzerbild von froeschl
   froeschl
Oma so lieb,Oma so nett,wenn ich meine Oma nicht hätt.5 Sterne an deine Oma und viele Grüße vom kochenden Frosch.

Um das Rezept "Omas Pflaumenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.