Eierspeisen: Saure Eier

Rezept: Eierspeisen:  Saure Eier
wenn man keine Zeit zum Einkaufen hatte
wenn man keine Zeit zum Einkaufen hatte
00:30
11
1284
9
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
3 Stück
Eier
25 g
Butter oder Margarine
1 gehaüfter EL
Melhl
75 g
Speck- oder Schinkenwürfel
Zucker, Salz, Essig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierspeisen: Saure Eier

ZUBEREITUNG
Eierspeisen: Saure Eier

Eier 10 Minuten hart kochen, in der Zwischenzeit Butter in der Pfanne schmelzen, Mehl hineingeben und rösten. Mit kaltem Wasser (sonst gibts Klümpchen) ablöschen und Rühren nicht vergessen. Aufkochen und einige Minuten köcheln lassen (dann verschwindet auch der Mehlgeschmack), dann mit Essig, Salz und Zucker kräftig süßsauer abschmecken. Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten und mit den halbierten Eiern in die Soße geben, dazu Salzkartoffeln. Guten Hunger!

KOMMENTARE
Eierspeisen: Saure Eier

Benutzerbild von andrea_h89
   andrea_h89
Hab es gerade mit meiner Schwester nachgekocht :) war super lecker :)
Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
Da lege ich mich glatt rein, wenn so schmeckt wie es aussieht. LG Wolfi
   A*********e
Man braucht nicht viel, und schnell gehts auch noch. Klasse Rezept. LG Ulrike
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
für solche Not-Rezepte bin ich immer zu haben. LG Elfi
Benutzerbild von 80tina80
   80tina80
Super ich nehme immer Zitrone stat dem Essig. Ansonsten mach ich die auch immer so.

Um das Rezept "Eierspeisen: Saure Eier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.