Chili-Kichererbsen-Topf

Rezept: Chili-Kichererbsen-Topf
Scharfes Curry mit Kartoffeln und Kichererbsen
Scharfes Curry mit Kartoffeln und Kichererbsen
00:40
0
1015
4
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
400 g
Kichererbsen aus der Dose
1
große Kartoffel
2
grüne Chillies
2
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
2 TL
Koriander
1 TL
Kreuzkümmel
0,5 TL
Chiliflocken
6 EL
Öl
150 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
40
Preiskategorie
€ €
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
19,0 g
TIPP!
Auswirkungen bei einer Glutenunverträglichkeit - Tip
Auswirkungen bei einer Glutenunverträglichkeit
Was passiert bei einer Glutenunverträglichkeit und wie soll ich mich ernähren? Antwort auf eine Frage von ItaliaMama am 18.09.2008 im kochbar-Forum
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!
Welcher Käse zum Überbacken besonders gut geeignet ist - Tip
Welcher Käse zum Überbacken besonders gut geeignet ist
Mit diesen Käsesorten gelingt Ihre überbackene Leibspeise garantiert

ÄHNLICHE REZEPTE
Chili-Kichererbsen-Topf

ZUBEREITUNG
Chili-Kichererbsen-Topf

ANZEIGE
1
Vorbereitung: Die Zwiebeln in Ringe schneiden, die Chillies und den Knoblauch klein hacken und die Kidneybohnen abtropfen lassen. Die Karoffel wird gewürfelt.
2
Die Zwiebeln mit dem Öl in einem großen Topf gute 6-8 Minuten goldbraun anbraten. Dann alle Gewürze (Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver und Knoblauch) sowie die gehackten Chillies dazu geben und 2 Minuten mitbraten. Dann erst mit Wasser aufgießen.
3
Die Kartoffelwürfel und die Kichererbsen zugeben, gut umrühren und den Topf mit einem Deckel abdecken. Dann ca. 10 Minuten köcheln lassen (ab und zu umrühren).
4
Schließlich mit einem Stampfer einige Kartoffeln und Kichererbsen im Topf zerstampfen, um das Gericht sämiger zu machen. Dazu passt Brot und Joghurt.

KOMMENTARE
Chili-Kichererbsen-Topf

Um das Rezept "Chili-Kichererbsen-Topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.