Los
Newsletter bestellen

Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig

...nach einem Spaziergang in der Sonne ein Genuss!
5,00
bisher 15 Bewertungen
, 8 Kommentare,
9 Mal favorisiert, 4106 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig
Bild einstellen
2 lLöwenzahnblüten, frisch
1 lWasser, möglichst gefiltert
"Brita"
3 ScheibeZitrone, ca. 0.5 cm dick
1 kgRohrzucker
1 Stk.Vanilleschote

Rezept Zubereitung Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig

1 Die sauber gewaschenen und von den Stengeln befreiten Blütenköpfe (nur das Gelbe!) grob hacken. Zusammen mit den Zitronenscheiben, der aufgeschnittenen Vanillestange und dem Wasser aufkochen, zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Je nach Geschmack könnt Ihr auch eine Stange Zimt und zwei Gewürznelken hinzugeben.
2 Anschliessend durch ein gebrühtes Tuch giessen. Den Saft mit dem Zucker etwa 2 1/2 Stunden sanft einkochen lassen (Achtung Schaumbildung!). Danach auf einem Teller eine Gelierprobe machen und diese kurz auskühlen lassen. Ist der Honig noch zu dünn, weiter einkochen.
3 In gut getrocknete, saubere Gläser einfüllen und dicht verschliessen (Marmeladengläser, Hipp-Gläschen, o.Ä.). Vor Licht und Kälte wie auch vor hohen Temperaturen schützen. Löwenzahnhonig ist über 1 Jahr haltbar.
4 Beachten: Der Honig kristallisiert aus, wenn er in nasse Gläser eingefüllt oder zu kühl gelagert wird. Dasselbe passiert, wenn man den Sirup zu stark eingekocht hat.
5 Wird der Löwenzahnsaft nicht zu stark eingekocht erhält man einen Löwenzahnblütensirup, welcher allerdings nicht so lange haltbar ist.
6 Eigentlich ist der Löwenzahnhonig ein Honigersatz (Kunsthonig, Melasse). Er schmeckt Ähnlich wie Bienenhonig und wird von alters her im Volksmund als "Honig" bezeichnet.
7 Tipps: Sammelt die Löwenzahnblüten an einem trockenen Tag bei Sonnenschein, möglichst mit Handschuhen, da sich sonst die Hände verfärben! Dieser Honig ist seit Jahrhunderten ein bewährtes Hausmittel gegen Husten.
Rezeptinfos für:

Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 514 (123)
Eiweiß 1,0 g
Kohlenhydrate 28,0 g
Fett -
 
Kult-Sportschuhe
Kult-Sportschuhe
Genial: Inspiriert von der Funktionsweise der Muskeln beim Barfuß laufen.
 
Schlemm dich schlank
Schlemm dich schlank
Essen nach der Ernährungs-Uhr für deinen optimalen Abnehmerfolg.

Kommentare (bisher 8) zu:

Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig

Bewertung für Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig bitte oben rechts abgeben!
Maître
03.06.2009 17:16 Uhr
Und wieder was gelernt!!! Dafür 5Sterne und liebe Grüsse.
Maître
03.06.2009 09:56 Uhr
Eine wahre Gaumenfreude :)
Maître
02.06.2009 21:59 Uhr
das mach ich mal :))
Maître
02.06.2009 12:04 Uhr
sehr tolles rezept glg sonja
Maître
02.06.2009 11:48 Uhr
ich mach den auch so ähnlich lg gaby
Maître
02.06.2009 11:05 Uhr
schade -zur zeit gibt es nur noch pusteblumen lg
Maître
02.06.2009 11:01 Uhr
Mönsch, jetzt hat mein Mann die Wiese gemäht und die Löwenzahnblüten sind alle weg. Aber ich glaube, die kommen schnell wieder ;-))). 5* und lg vom Murmli
Maître
02.06.2009 10:27 Uhr
Toll ich liebe solche Rezepte (aber die Löwenzahnsaison ist bei uns schon vorbei ;) ) LG Tania und 5 goldgelbe Sternchen.

Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig
© kochbar.de: Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig Rezept - Mittelalterlicher Löwenzahnblütenhonig Rezepte kochen. Insgesamt 426322 Rezepte bei kochbar.de