Flammkuchen

Rezept: Flammkuchen
Schneller Flammkuchen ohne Hefe
Schneller Flammkuchen ohne Hefe
00:30
48
198113
336
Zutaten für
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
220 g
Mehl
1 TL
Salz
2 EL
Olivenöl
150 ml
Wasser
200 g
Crème fraîche
5 Stk.
Zwiebeln
125 g
Schinkenwürfel
1 Spritzer
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
30
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
23,4 g
Fett
15,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Flammkuchen

ZUBEREITUNG
Flammkuchen

ANZEIGE
1
Mehl, Salz, Öl und Wasser zu einem Teig verarbeiten und sehr dünn ausrollen.
2
Crème fraiche mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft glatt rühren und auf dem Teig verteilen.
3
Zwiebeln halbieren, in Scheiben schneiden und in etwas Öl weich dünsten. Zwiebeln und Schinkenwürfel auf dem Fladen verteilen.
4
Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200-220°C für ca. 10-15 Minuten knusprig backen.

KOMMENTARE
Flammkuchen

   SweetDevil77
Hallo Kathi - habe dein Rezept Heute Mittag nachgebacken aber abgewandelt. Wasser nur 100ml und Salz nur 1/2 Telöffel ist genug. Da ich eh immer alles zuerst abwiege und abmesse und dann nach und nach die Zutaten zugebe, war das kein Problem für mich :) Die Zwiebeln mit 5 Stück ist ok wenn es kleine Zwiebeln sind. Aber jeder hat einen anderen geschmack und mag mehr oder weniger Zwiebel. Kann man ja variiren wie man mag. Habe noch etwas frische Petersielie nach dem Backen drüber gegeben :) Vielen Dank für die Anregung :) LG Melly
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von GiSo
   GiSo
Habe für den Flammkuchen die dreifache Menge genommen (6 Personen) und zwei große Backbleche belegen können. Teig ist einfach und schnell zubereitet gewesen und toll zu verarbeiten. Endresultat: Super-lecker. Wir werden dieses Rezept sicher noch ein paar Mal nachbacken!
HILF-
REICH!
   kuechenkruemel
Habe das Rezept nachgekocht und bin schwer enttäuscht! Wie die Autorin auf so eine Menge Zwiebeln kommt ist mir schleierhaft! Die Hälfte wäre ausreichend! Ebenso ist es beim Salz für den Teig, auch viel zu viel. Und die Krönung ist das Verhältnis von Mehl und Wasser! Eine einzige Pampe ohne kräftiges Nachjustieren mit Mehl.... da kann man auch ohne Rezept kochen wenn alle Zutaten in falschen Mengen angegeben sind... schwer enttäuscht nach dem so verlockenden Bild :'(
HILF-
REICH!
Benutzerbild von dadaruth
   dadaruth
hab ich heute Mittag gemacht.War total lecker ...danke für dein Rezept
Benutzerbild von fledermaus53
   fledermaus53
Dieses Rezept ist ***** Sterne wert. Flammkuchen schmeckt super!

Um das Rezept "Flammkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.