Sardische Torrone (Nachspeise)

Rezept: Sardische Torrone (Nachspeise)
1
1207
1
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
750 ml
Sahne
300 gr
Zucker
1 Stück
Vanilleschote
50 gr
Haselnüsse
100 gr
kandierte Früchte -gemischt-
1 Tafel
weiße Schokolade
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
30,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sardische Torrone (Nachspeise)

ZUBEREITUNG
Sardische Torrone (Nachspeise)

1
Die Schokolade grob hacken, die kandierten Früchte in kleine Würfel schneiden und in etwas lauwarmen Wasser einweichen, damit die Früchte auch weich werden.
ANZEIGE
2
Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Die Haselnüsse halbieren.
3
Die Sahne, den Zucker und das Vanillemark in einem Topf aufkochen und reduzieren lassen. Gelegentlich umrühren und etwa 25 Minuten köcheln lassen Die halbierten Haselnüsse und die klein geschnittenen kandierten Früchte dazugeben und verrühren.
4
Die Schokolade dazugeben und unter Rühren zum Schmelzen bringen.
5
Ein Backpapier aufs Backblech legen und die Masse auf das Backblech gießen. Mithilfe eines Spachtels etwa 1 cm dich ausstreichen und fest werden lassen.
6
Ist die Masse fest, kann man sie entweder mit dem Messer in Stücke schneiden oder aber mit Förmchen ausstechen. Aufbewahrt werden kann die Torrone - wenn sie kühl und trocken gelagert wird - cirka 3 Wochen.

KOMMENTARE
Sardische Torrone (Nachspeise)

ANZEIGE
Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Da wird sich meine Familie freuen... die lieben Torrone... werde ich ihnen mal eine Freude machen... 5 nussige *****sende ich Dir aus der Ferne... LG Karo

Um das Rezept "Sardische Torrone (Nachspeise)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.