Los
Newsletter bestellen

Rotkohl, selbst gemacht

5,00
bisher 7 Bewertungen
, 7 Kommentare,
70 Mal favorisiert, 106933 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Ente à l´Orange
400 gRotkohl frisch
1 Stk.Sternanis
4 ELEssig Himbeere
200 MillilitterRotwein
1 Stk.Gewürznelken
0.5 TLZimtpulver
1 TLWacholder
3 Stk.Piment
175 gZwiebeln
35 gSchweineschmalz/-fett
50 gZucker
200 gApfel
1 PrSalz
1 PrPfeffer weiß

Rezept Zubereitung Rotkohl, selbst gemacht

1 Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernen, dann den Kohlkopf vierteln, die Strünke herausschneiden und den Kohl quer in feine Streifen schneiden.
2 Den geschnittenen Kohl mit Essig, Rotwein, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Einen Gewürzsack aus Zimt, Piment, Wacholder, Nelke und Sternanis herstellen und diesen mit zum Rotkohl geben. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht marinieren lassen.
3 Die Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden. Das Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Dann den Rotkohl dazugeben und mit Deckel 50 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei öfters umrühren. Den Apfel auf der Reibe rund um das Kerngehäuse grob raspeln. Apfel zum Kraut geben und ohne Deckel weitere 10 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Ente servieren.
4 Tipp: Den Kohl kann man schon zwei Tage in Voraus zubereiten.
Rezeptinfos für:

Rotkohl, selbst gemacht

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 410 (98)
Eiweiß 1,2 g
Kohlenhydrate 11,3 g
Fett 5,5 g
 
Idealgewicht?
Idealgewicht?
Der kostenlose Rechner verrät Ihnen, ob Sie das ideale Gewicht haben.
 
Neue Kollektion!
Neue Kollektion!
Lass dich inspirieren und stelle dir dein perfektes Outfit zusammen.

Kommentare (bisher 7) zu:

Rotkohl, selbst gemacht

Bewertung für Rotkohl, selbst gemacht bitte oben rechts abgeben!
Küchenchef
28.11.2013 22:51 Uhr
shalom, das rezepz passt, wackelt u. hat luft. wir geben noch nen löffel frische preissebeeren hinzu!
Tellerwäscher
17.04.2013 19:31 Uhr
Zustand
Tellerwäscher
06.10.2012 20:39 Uhr
Super lecker, wir sind süchtig danach.
Tellerwäscher
14.11.2008 19:23 Uhr
Bei Rotkohl mahle ich die Gewürze mit einer alten Kaffeemühle klein, dann brauche ich kein Gewürzsack. Das Rezept schmeckt super. Ich habs ausprobiert.
Tellerwäscher
24.10.2008 18:03 Uhr
tolles Rezept,hat allen geschmeckt.Hab den Kohl einen Tag vorher zubereitet und hatte Zeit für Brezenknödel und Braten .
Küchenchef
12.10.2008 18:58 Uhr
Punkt 2 der o.g. Zubereitung ist das A+O beim Rotkohlkochen. Ohne Säure, Süsse und einer längeren Ruhezeit schmeckt nämlich kein selbstgemachter Rotkohl. PERFEKT!!!
Maître
25.09.2008 11:38 Uhr
geht auch einfacher mit weniger gewürtzen und schmeckt sehr lecker

Rotkohl, selbst gemacht-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Kochrezepte > Schmeckt nicht gibt's nicht > Rotkohl, selbst gemacht
© kochbar.de: Rotkohl, selbst gemacht Rezept - Rotkohl, selbst gemacht Rezepte kochen. Insgesamt 422792 Rezepte bei kochbar.de