Los
Newsletter bestellen

Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

Kartoffelgratin mit Spinat und Gorgonzola
5,00
bisher 46 Bewertungen
, 30 Kommentare,
46 Mal favorisiert, 6734 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin
Rezept mit Bild: Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin
Bild einstellen
700 gBlattspinat tiefgefroren
750 gKartoffeln festkochend
125 mlMilch
125 mlGemüsebrühe
150 gGorgonzola
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 gParmesan

Rezept Zubereitung Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

1 Blattspinat auftauen lasse und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat würzen. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben Schneiden. Kartuffelscheiben und Spinat ziegelartig in eine Auflaufform einschichten. Mit Salz Pfeffer und Muskat würzen.
2 Milch und Brühe in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen. Gorgonzola klein schneiden und in der Milchbrühe schmelzen. Die Flüssigkeit über die Kartoffel - Spinat Schichtung gießen. Die Form in den Backofen schieben. Bei 180 Grad Heißluft (nicht vorgeheizt) ca. 50 - 60 Minuten backen.
3 Nach ca. 30 Minuten Garzeit den Parmesan auf dem Gratin verteilen und weiterbacken. Schmeckt schön würzig. Lecker !!!!
Rezeptinfos für:

Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 326 (78)
Eiweiß 4,4 g
Kohlenhydrate 6,5 g
Fett 3,8 g
 
Anno online
Anno online
Holz hacken, Steinbruch errichten, Markplatz aufbauen, Luxus-Güter handeln.
Modische Farbtupfer
Modische Farbtupfer
Wer Converse trägt ist angesagt. Jetzt gibt es endlich die neue Kollektion!

Kommentare (bisher 30) zu:

Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin

Bewertung für Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin bitte oben rechts abgeben!
Küchenchef
11.10.2012 17:23 Uhr
Ich habe dieses Gericht heute Mittag nachgekocht. Na ja......unser Geschmack war es leider nicht. Trotz genügend Salz/Pfeffer/Muskat hat es langweilig geschmeckt. Sorry + nix für unguat - ist halt immer Geschmacksache! LG ANITA
Tellerwäscher
19.01.2012 16:17 Uhr
EINFACH TOLL ! ich erzähle noch eine kleine geschichte dazu! ich hatte extra dieses gericht am abend zuvor fertig gekocht, bis auf den käse. da ich arbeiten war, sollten die kids käse drüber tun und wieder aufwärmen . NUN KOMME ICH VON DER ARBEIT UND DIE SCHÜSSEL IST LEER :(
Tellerwäscher
06.11.2011 10:30 Uhr
Ich bin Spinatfan, deshalb habe ich das ausprobiert....bin aber kein Parmesanesser......also habe ich gestieftelten Käse genommen zum überbacken...und es war super..
Küchenchef
26.10.2010 14:50 Uhr
Gab es bei uns am WE- oberlecker!
Maître
21.08.2009 18:14 Uhr
Mmmh...traumhaft lecker!!!!
Maître
19.07.2009 21:45 Uhr
das hole ich mir doch gleich mal ab, für dich 5*
Maître
16.06.2009 21:18 Uhr
Ein Genuss 5* von mir
Maître
24.05.2009 00:24 Uhr
Das sieht total lecker aus.LG
Maître
07.05.2009 08:52 Uhr
suche für heute Mittag ein Gratin und ich hab´s gefunden, mach mich dann mal an die Arbeit.....lass dir 5*is da und melde mich wieder....danke, glg Alexandra
Maître
21.04.2009 09:52 Uhr
Deine Bilder sind der Hit! 5 hintverdächtige Sternchen. LG Bobbele

Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin
© kochbar.de: Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin Rezept - Gorgonzola - Kartoffel - Spinat - Gratin Rezepte kochen. Insgesamt 415359 Rezepte bei kochbar.de