Rehleber

Rezept: Rehleber
Frische Rehleber vom Eifelreh aus heimichen Revieren
Frische Rehleber vom Eifelreh aus heimichen Revieren
00:30
9
8327
2
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
1
Rehleber, frisch
4 mittelgrosse
Zwiebel
Mehl
Salz
Butter
2 Scheiben
Toastbrot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
30
Preiskategorie
€ €
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei - Tip
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei
Was kann man als Ei- und Weizenersatz beim Backen verwenden? Antwort auf eine Frage von Superback am 08.11.2010 im kochbar-Forum
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt? - Tip
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt?
Aufläufe sind keine Hitzköpfe

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehleber

ZUBEREITUNG
Rehleber

1
Rehleber mit Küchenkrepp trochnen
ANZEIGE
2
Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden
3
Rehleber in 1.5 cm dicke Streifen schneiden. Diese kurz in Küchenkrepp abtrocknen und in Mehl wenden.
4
Zwiebel mit Butter in der Pfanne anrösten. In der zweiten Pfanne Rehleberstreifen mit Butter anbraten. Rehleberstücke wenden, leicht salzen und medium braten. Achtung: Die Rehleber braucht nur kurze Zeit, darum ständig den Garzustand prüfen. Toast rösten und zu Dreiecken halbieren.
5
Rehleber mit den angerösteten Zwiebelringe anrichten. Toast dazu reichen.
6
Wichtig: Die Rehleber muß absolut frisch sein (max. vom Vortag). Diese bekommt man meist nur von einem ortsansässigen Jäger, welcher gerade ein Stück Rehwild erlegt hat. (Jagzeit ab 1. Mai-31. Januar). Frische Rehleber ist also nicht auf Bestellung zu bekommen. (Bilder kommen dadurch später)

KOMMENTARE
Rehleber

Benutzerbild von Test00
   Test00
So bereitet man auch im Norden Rehleber zu. Prima. LG. Dieter
ANZEIGE
Benutzerbild von schwarzwildbracke
   schwarzwildbracke
Und wenns die Zeit nach dem Ansitz noch zuläßt eine Beilage aus gedünsteten Zwiebeln und Apfelstückchen! Leckere 5* und lG Petra
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
bon - grande Dinne 5 ***** LG GHEX
   CrepeBrueder
Super lecker!!*****
Benutzerbild von Sternchen68
   Sternchen68
Hab ich noch nie gegessen.. Das ist eine super Idee!!!! Danke lg 5*****

Um das Rezept "Rehleber" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.