Los
Newsletter bestellen

Esterhazytorte

etwas aufwendig - aber super lecker zum Kaffee
4,80
bisher 25 Bewertungen
, 15 Kommentare,
14 Mal favorisiert, 9740 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Esterhazytorte
Bild einstellen
7 Eiklar
230 gZucker
250 gHaselnüsse gemahlen
aber auch Walnüsse
50 gMehl
50 gButter
200 mlMilch
70 gZucker
30 gVanillepuddingpulver
2 Eigelb
1 PriseSalz
250 mlSahne
Marillenmarmelade
Fondant aus 120 g
Staubzucker, 1 EL Wasser, 1
EL Rum
erweichte Schokolade oder
Kuvertüre

Rezept Zubereitung Esterhazytorte

1 Tortenböden: Eiklar und Zucker (in der Küchenmaschine) zu einem festen Schnee schlagen. Anschließend die geriebenen Nüsse, das Mehl und die zerlassene Butter einrühren.
2 6 dünne Böden auf mit Backpapier ausgelegten Tortenboden (Durchmesser 24 cm) streichen und bei 175 °C Heißluft 12 Minuten backen.
3 Creme: Puddingpulver mit etwas Zucker, Eidotter und wenig kalter Milch verrühren. Restliche Milch mit Zucker und Salz aufkochen, das Pudding-Gemisch einrühren, aufwallen lassen. Sofort vom Feuer nehmen.
4 Nach dem Abkühlen das geschlagene Obers unterziehen. Die einzelnen Tortenböden mit Creme bestreichen und kühlen.
5 Den obersten Tortenboden mit heißer Marillenmarmelade überziehen und mit Fondant glasieren.
6 In die noch weiche Glasur dünne Schokoladestreifen dressieren (erweichte Schokolade in Plastiksackerl füllen und ein kleines Eck wegschneiden) und diese mit einer Messerspitze quer durchziehen, sodass das charakteristische Esterhazy-Muster entsteht.
7 Das Bild hat übrigens netterweise meine Kochfreundin O-ma-ria eingestellt b- danke dafür, meine Liebe!
Rezeptinfos für:

Esterhazytorte

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 1595 (381)
Eiweiß 4,2 g
Kohlenhydrate 35,8 g
Fett 25,0 g
 
Thermoballs
Thermoballs
Klein packbare und dennoch warme Jacke für alle Jahreszeiten. Mit oder ohne Kapuze.
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 15) zu:

Esterhazytorte

Bewertung für Esterhazytorte bitte oben rechts abgeben!
Tellerwäscher
06.06.2010 15:44 Uhr
Klasse Rezept, schmeckt wunderbar,nur die Füllung hat bei mir noch nicht den richtigen "Stand". Alles ein wenig weich,aber sonst total lecker.
Maître
25.07.2009 22:09 Uhr
das ist ja eine super Torte, dafür 5*
Maître
17.07.2009 16:58 Uhr
Sieht die toll aus! WOW!!!!! 5*
Küchenchef
20.06.2009 14:48 Uhr
Da isser ja wieder, der Herr Graf - diesmal in einer süßen Erscheinung- Das nehm ich mit - 5 Sternis für Dich....
Maître
20.05.2009 12:38 Uhr
Aufwändige Kuchen- und Tortenrezepte gebe ich immer gerne an meine backfanatische Schwägerin weiter - die schreckt vor keiner Schwierigkeit zurück :-)
Maître
17.05.2009 12:38 Uhr
Sehr schönes Rezept! *****mehr als verdient. LG Maria
Maître
15.05.2009 11:59 Uhr
Die Torte sieht super lecker aus. 5***** für dich dafür! LG Ute
Maître
31.03.2009 11:59 Uhr
Wow ob mir diese Torte so gelingt???? werde es auf alle Fälle probieren 5****** LG Gabi
Maître
20.03.2009 16:25 Uhr
Das ist ja ein Klassiker unter den Torten. Meine Hochachtung. LG Maria
Maître
16.03.2009 19:35 Uhr
Ich glaube es könnte unser Lieblingskuchen werden....köstlich......tolle Zutaten.......dafür 5 Sternchen

Esterhazytorte-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Esterhazytorte
© kochbar.de: Esterhazytorte Rezept - Esterhazytorte Rezepte kochen. Insgesamt 424366 Rezepte bei kochbar.de