00:20
5
928
6
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
1 Glas
Schattenmorellen
1 Päckchen
Gelatine
250 gr
Buttermilch
250 gr
Joghurt
250 gr
Quark Magerstufe
4 EL
Honig
1 Päckchen
Vanillezucker
Pistazien gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
20
Preiskategorie
€ €
kJ (kcal)
1352 (323)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
72,8 g
Fett
-
TIPP!
Schluss mit der Diskussion: Soll man Nudeln abschrecken? - Tip
Schluss mit der Diskussion: Soll man Nudeln abschrecken?
So bereiten Sie Pasta wie ein Italiener zu
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!
Tiefkühlprodukte als Alternative zum Kochen - Tip
Tiefkühlprodukte als Alternative zum Kochen
Ist es unbedenklich Tiefkühlprodukte als Alternative zum selber Kochen zu verwenden? Antwort auf eine Frage von Karamba am 07.08.08 im kochbar-Forum

ÄHNLICHE REZEPTE
Kirschmousse

ZUBEREITUNG
Kirschmousse

ANZEIGE
1
Die Schattenmorellen abtropfen lassen und den Saft auffangen anschließend die Kirschen grob pürieren.
2
Gelatine mit 4 EL Kirschsaft anrühren und etwas quellen lassen und erwärmen und unter Rühren auflösen.
3
Buttermilch, Joghurt, Quark, Honig, Vanillezucker und den restlichen Saft verrühren.
4
Unter die Quarkmasse zuerst das Kirschpüree und dann die Gelatine unterrühren und für ca. 5 Std. kaltstellen.
5
Aus der festen Creme Nocken abstechen und auf einem Teller anrichten. Mit den Pistazien besteuen und servieren.

KOMMENTARE
Kirschmousse

Benutzerbild von Clauds
   Clauds
Super, ich liebe Kirschen....*****
ANZEIGE
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Nehme ich mit, lasse 5***** da.
Benutzerbild von toni100
   toni100
Leckerer Nachtisch - Sternchen für die Fee. LG
   C********r
Ja, wenn datt nich lecker is..... dann weiss ich es auch nicht. Absolut 5* würdig. LG Andrea
Benutzerbild von freeminds
   freeminds
Echt klasse und sehr lecker diese Kirschnachspeise ... 5* LG Fritz :)

Um das Rezept "Kirschmousse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.