Smoothie-Bowl: Der gesunde Snack kommt jetzt aus der Schüssel

Lieblingsgericht: Grüne Smoothies
Lieblingsgericht: Grüne Smoothies Video-Anleitung zum Nachmachen 00:04:44
00:00 | 00:04:44

Warum sollten Smoothies denn immer im Glas serviert werden?

Smoothies haben sich in den letzten Jahren zu DEM In-Snack gemausert. Ob zum Frühstück oder einfach für zwischendurch – die frischen Obst- und Gemüsepürees schmecken nicht nur gut, sie sind dank unzähliger Vital- und Nährstoffe auch noch gut für die Gesundheit. Doch der klassische Smoothie aus dem Glas bekommt nun Konkurrenz von der Smoothie-Bowl.

Neuer Food-Trend: Smoothie-Bowl
Die Smoothie-Bowl bietet noch mehr Abwechslung

In der Schüssel zubereitet haben wir nun nämlich Platz für noch mehr frische Lieblinge. Ob Beeren, getrocknete Früchte, Nüsse oder Samen – die Smoothie-Bowl strotzt nur so vor Energie. Dabei ist sie genau genommen nichts anderes als ein dickflüssiger Smoothie. Denn auch hier werden unsere liebsten Obst- und Gemüsesorten im Mixer miteinander vermischt, anschließend aber mit Joghurt, Quark, Haferflocken oder Erdnussbutter zu einem festen Brei verarbeitet. Getoppt werden darf der Fruchtcocktail mit allem – Hauptsache es schmeckt!

Naschen ohne schlechtes Gewissen: Nicht nur wegen ihres unschlagbar hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalts haben sich die Smoothie-Bowls bei Food-Bloggern und Gesundheits-Liebhabern längst zum absoluten Trend gemausert. Auch optisch machen die süßen Schüsseln einiges her. Denn dank ihrer unbegrenzten Vielfalt an Zutaten und Toppings wird es beim Frühstück oder im Büro so schnell sicher nicht langweilig auf dem Tisch.