Picknicktipps: Schnelle und einfache Rezepte für Kurzentschlossene

Schnelle und gesunde Picknick-Rezepte
Schnelle und gesunde Picknick-Rezepte Last minute Tipps für Picknick 00:04:13
00:00 | 00:04:13

Leckere Ideen für nächstes Picknick

Wenn die Sonne rauskommt, entscheiden sich viele für ein spontanes Picknick. Wem bei diesem Gedanken an stundenlanges Einkaufen, Vorbereiten und klein schnibbeln sofort die Lust daran vergeht - kein Problem! Wir zeigen Ihnen, wie man mit den vorhandenen Vorräten in wenigen Minuten die tollsten Leckereien zum Mitnehmen zaubern kann.

Für geeignete Zutaten muss man gar nicht in den Supermarkt. Oft reicht schon ein Blick in die Küche.

Das erste Picknick-Rezept ist ‚Ein ganzes belegtes Brot‘. Normalerweise ist es immer so kompliziert, für jeden ein Brot zu schmieren. Man kann aber auch ein ganzes Brot für alle gleichzeitig belegen. Die benötigten Zutaten dafür: Ein ganzes Brotlaib, Pesto, Salat, Gemüse und Wurst oder Käse als Belag. Die Zubereitung des Picknickbrots dauert unschlagbare 10 Minuten. Dafür einfach den Deckel des Brotes abschneiden, das Innere herauslösen (es kann für andere Gerichte verwendet werden). Das Brot dann im Inneren mit Pesto bestreichen, danach einfach alles reinlegen, was der Kühlschrank hergibt: Käse, Schinken, Paprika, Gurke, Basilikum etc. Den Deckel dann wieder drauf legen – fertig ist ein Picknickbrot, das sich auch wunderbar transportieren lässt.

Zum Transport von empfindlichen Produkten wie kleine Tomaten eignen sich PET-Flaschen wunderbar. Salz und Pfeffer kann man in Plastik-Überraschungseier packen. Und statt normalem Zucker nimmt man einfach Zuckerwürfel.

Weitere Picknick-Rezeptideen finden Sie in unserem Video.