Los
Newsletter bestellen

Wie frisch ist geschnittenes Obst vom Supermarkt?

Geschnittene Melone oder ein fertiger Tomaten-Mozzarella-Salat - das findet man mittlerweile in vielen Supermärkten und an vielen Obstständen: Ein eigentlich gesunder und schneller Snack für zwischendurch. Aber wie gesund ist das Obst wirklich - und vor allem: wie frisch? Wir wollten es genau wissen und haben dafür verschiedenste Proben ins Labor geschickt. Ein Salat war so stark mit Bakterien belastet, dass man ihn auf keinen Fall noch essen durfte. Sehen Sie in unserem Video, was bei dem Test noch raus kam.

 

VIDEO: Fisch geschnitten oder fast verdorben?

Wie schlimm ist es, wenn Früchte nicht mehr ganz so frisch sind? Ernährungsexpertin Susan Otto sagt: "Obst verliert leider sehr schnell an Vitaminen. Und auch Keime wie Bakterien können sich in nur kurzer Zeit vermehren. Deshalb sollte man den Obstsalat innerhalb von einem Tag verbrauchen." 

 

Dr. Catrin Bleul hat unsere Test-Käufe untersucht, auf Darmbakterien, Pilze, Listerien und Salmonellen. Das Ergebnis ist Besorgnis erregend: In allen 13 Produkten wurden Darmbakterien und Pilze gefunden. In drei Proben ist die Belastung aber gering und damit unbedenklich. Neun Proben dagegen sind mittel bis stark belastet, aber noch nicht gesundheitsgefährdend. Eines der gekauften Produkte kann definitiv krank machen. Catrin Bleul hätte dieses Ergebnis so nicht erwartet: "Wir haben eine Probe dabei, die den Grenzwert um das 1000-fache überschritten hat. Der Salat kann Durchfall verursachen, das ist dann ein Fall für den Arzt." Der Tomate-Mozzarella-Salat stammte aus einem Obst- und Gemüse-Laden, in dem man uns versprochen hatte, dass alles ganz frisch sei. Möglicherweise hat sich der Verkäufer vor dem Zubereiten des Salats nicht gründlich die Hände gewaschen. Das Tückische dabei ist, dass man die starke Keim-Belastung nicht mit dem bloßen Auge erkennen kann.

 

Fest steht außerdem: Fertig geschnittenes Obst ist teuer - zu teuer. Eine mundgerechte Portion aus dem Supermarkt kann bis zu sieben Mal mehr kosten sein als selbst geschnittenes Obst, so die Verbraucherzentrale Hamburg. Auch unser Test hat gezeigt: Selbst geschnittenes Obst ist nicht nur wesentlich gesünder und preiswerter, es ist auch die einzige Möglichkeit, um sicher zu gehen, dass der Obstsalat wirklich frisch ist.

Kochbar.de > Kochvideos > Wie frisch ist geschnittenes Obst vom Supermarkt?
© kochbar.de: Sie lesen gerade Rezepte, Koch-Forum, Tim Mälzer Videos - Kochen, Backen, Essen - kochbar, die Koch-Community