Los
Newsletter bestellen

Vergessene Gemüse

Bild 1 von 12
Die Steckrübe ist ein Wintergemüse. Ihre Ernte geht von September bis Ende November. Früher galt sie als „Arme Leute Essen“. Dabei ist sie sehr nahrhaft und enthält viele wichtige Inhaltsstoffe: Viel Eiweiß, Mineralstoffe, Provitamin A, Vitamin B1 und B2. Außerdem Traubenzucker und Carotin. Auf Grund ihres hohen Wasseranteils ist die Steckrübe sehr kalorienarm und gut verdaulich. Sie aktiviert den Energiestoffwechsel und wirkt sich positiv auf unser Immunsystem aus. Nach dem Kauf der Rüben sollte man die Blätter entfernen, so bleiben sie länger frisch. Je größer die Steckrübe, desto holziger ihr Geschmack. Kleine Exemplare schmecken herb-süßlich bis erdig. In der Küche werden sie geschält, gedünstet oder roh gegessen. Beim Kochen nehmen die Rüben den Geschmack des mitgekochten Gemüses an.

Foto: Bert Folsom - Fotolia

Kochbar.de > Kochtipps > Vergessene Gemüse
© kochbar.de: Sie lesen gerade Rezepte, Koch-Forum, Tim Mälzer Videos - Kochen, Backen, Essen - kochbar, die Koch-Community