Kochblog der Woche: 'Tortenlust'

Kochblog der Woche: Tortenlust
Auf dem Kochblog "Tortenlust" erfährt man Schritt für Schritt, wie man eine beeindruckende Torte backt.

Bei 'Tortenlust' werden Kuchenträume wahr

In der Rubrik "Kochblog der Woche" stellt die kochbar-Redaktion jede Woche einen tollen Kochblog zum Thema Kochen, Rezepte, Ernährung und Genuss vor! Sie kennen einen schönen Kochblog und wollen ihn vorschlagen? Schreiben Sie uns unter support@kochbar.de!

Wie backe ich eine Motiv-Fondant-Torte, die aussieht, als käme sie von einem besonders talentierten Konditor? Fragen Sie Selina.

Auf ihrem Kochblog "Tortenlust" erfahren Sie Schritt für Schritt, wie man eine beeindruckende Torte backt, mit selbstgemachter Ganache bestreicht, mit Rollfondant überzieht und mit buntem Zuckerzeug verziert - und dass man sich dafür ungefähr drei Tage Zeit nehmen sollte. 

Foodbloggerin Selina ist 20 und eine ebenso passionierte wie ambitionierte Bäckerin. Deshalb ist ihr Blog "Tortenlust" auch eher ein Back- denn ein Kochblog. Dennoch finden sich neben den vielen zauberhaften süßen Leckereien auch kleines herzhaftes Naschwerk wie die Toast-Ei-Körbchen oder Inspirationen für Finger-Food. 

Selinas Torten, Cupcakes, Cookies und Pralinen sind beeindruckend hübsch und appetitanregend fotografiert. Egal, wo man hinklickt, überall trifft man auf süße Angriffe auf die eigene Diätdisziplin. Wohl dem, der um Diäten einen großen Bogen machen kann: Bei Selinas "Tortenlust" ist er bestens aufgehoben.

Doch Selinas Blog ist nicht nur zum Lesen da, sondern auch zum Nachmachen. Denn ihre Rezepte sind angenehm nachvollziehbar formuliert. So verliert auch der Back-Anfänger die Angst vor ehrgeizigeren Naschwerk-Projekten wie der besagten Fondanttorte.

Selina isst übrigens nichts, was klein und rund ist - sprich: Erbsen, Mais, Linsen, Rosenkohl, etc. Für ihre selbstgemachten kugeligen Kokos oder Schokopralinen scheint diese Einschränkung allerdings nicht zu gelten. Wäre auch schade für uns - die Rezepte für die süßen Kugeln würden doch sehr fehlen. Für so viel liebenswerte Inkonsequenz und so viele tolle Backrezepte gibt es von uns den Titel "Kochblog der Woche".