Kochblog der Woche: Kochpoetin

Kochblog Kochpoetin ist Kochblog der Woche bei kochbar.de
'Kochpoetin' kocht nach dem Grundsatz "In jedem Gericht ein Gedicht"

"In jedem Gericht ein Gedicht"

In der Rubrik 'Kochblog der Woche' stellt die kochbar-Redaktion jede Woche einen tollen Kochblog zum Thema Kochen, Rezepte, Ernährung und Genuss vor! Sie kennen einen schönen Kochblog und wollen ihn vorschlagen? Schreiben Sie uns unter support@kochbar.de!

"In jedem Gericht ein Gedicht“ – nach diesem Grundsatz kocht und backt Foodbloggerin Eva in ihrem Kochblog 'Kochpoetin'. Eva ist im Umfeld von ostpreußisch geprägter Küche aufgewachsen. Die italienische Küche war ihre erste große Liebe, weil sich dort mit wenigen Zutaten und Gewürzen so viele wohlschmeckende Gerichte kreieren lassen.  Darüber hinaus bevorzugt  die kochbegeisterte Bloggerin Gerichte aus Teigwaren und in diesem Bereich bietet die mediterrane Küche viele Variationen. Doch es gibt nichts, was die Kochpoetin nicht probieren würde.  

Dass sie gerne in der Küche mit unterschiedlichen Zutaten experimentiert, kann man auch an ihrem Kochblog erkennen:  Evas Rezepte sind sehr vielfältig. Unter den Rubriken 'Gebacken A - Z' und 'Gekocht A - Z' finden sich allerlei Gerichte, die den Gaumen richtig verwöhnen: Von Aubergine tricolore bis zur vegetarischen Pekingente ist alles dabei. Und wer schon immer mal wissen wollte, wie man Ochsenbäckchen in geschmortem Gewürztraminer mit Polenta Gnocchi und Orangen-Spitzkohl zubereitet, ist bei 'Kochpoetin' genau richtig.

Evas Leidenschaft zum Kochen macht sich in jedem ihrer Gerichte bemerkbar. Nicht nur die detaillierten Rezeptbeschreibungen, sondern auch die sehr ansprechenden  Bilder lassen einem sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Für so viel Vielfalt und Kreativität verleihen wir der Kochpoetin von Herzen den Titel „Kochblog der Woche“.

Rezept der Woche