Kochblog der Woche: "flowers on my plate"

Kochblog der Woche: "flowers on my plate"
Wenn gutes Essen glücklich macht, dann hat man sich auf „flowers on my plate“

Der Kochblog der Woche ist "flowers on my plate"

In der Rubrik "Kochblog der Woche" stellt die kochbar-Redaktion jede Woche einen tollen Kochblog zum Thema Kochen, Rezepte, Ernährung und Genuss vor! Sie kennen einen schönen Kochblog und wollen ihn vorschlagen? Schreiben Sie uns unter support@kochbar.de!

Wenn gutes Essen glücklich macht, dann hat man zu „flowers on my plate“ gefunden. Bloggerin Dani kocht mit Leib und Seele und setzt dabei voll auf die Schlichtheit und Herkunft bester Zutaten.

Seit etwa 2010 gibt es nun den Blog, der zunächst wie der Countdown zur Traumhochzeit wirkte und sich über die Zeit zum Rezeptarchiv für Freunde gesunder Küche mauserte. Was Dani serviert, ist meistens unaufgeregt und simpel und genau deshalb ein echter Hingucker. Frische Zutaten vom samstäglichen Einkauf auf dem Wochenmarkt gehen eine farbenfrohe Liaison mit den tollen Ideen der Köchin ein.

Im Frühling gibt es Pasta in Parmesan-Salbeisahne mit geröstetem Spargel und Polenta-Muffins mit Bärlauch und Feta-Crème. Der Sommer hält zum Beispiel Erdbeer-Spinat-Salat mit Ziegenkäse und Tequila Shrimp Tacos mit Ananas-Rhabarber-Salsa bereit. Für die kalten Tage bieten sich Fischfilet mit Pistazienpesto und Röstkarotten oder eine wärmende Orangen-Karotten-Ingwer-Suppe an.

Dani legt großen Wert auf Herkunft und Qualität der Lebensmittel. Hier kommt auf den Tisch, was saisonal, regional und am besten auch noch bio ist. Die Hobby-Köchin sagt selbst, sie möchte auf „flowers on my plate“ daran erinnern, „dass frisches, gesundes und farbenfrohes Essen keine Folter ist“ und schafft mit ihrem Blog eine Liebeserklärung an die gesunde Küche.

Doch hier wird nicht mit erhobenem Zeigefinger gegessen. Ab und an gönnen sich Dani und ihr Mann auch süße Sünden, die nicht weniger ansprechend sind. Da hätten wir zum Beispiel ein paar Banane-Haselnuss-Pancakes mit Beeren zum Frühstück, Veilchencrêpes mit Zitronenquarkcreme für den Sonntagnachmittag oder kleine Rhabarber-Honig-Cupcakes mit Vanille-Mascarpone als Belohnung nach einem harten Arbeitstag.

Wir gönnen uns jetzt ein Glas der herrlich fruchtigen Erdbeer-Rhabarber-Limo mit Vanille und setzen uns in die Sonne. Aber halt! Vor dem Faulenzen gibt’s natürlich noch die Ernennung von „flowers on my plate“ zum „Kochblog der Woche“.