Kalorienarme Cupcakes: Leckere Rezepte für den Sommer

Kalorienarme Sommer-Cupcakes selber machen
Kalorienarme Sommer-Cupcakes selber machen So einfach und lecker geht's! 00:05:04
00:00 | 00:05:04

Kalorienarme Cupcakes sind perfekt für den Sommer!

Wir zeigen Ihnen tolle Cupcake-Rezepte für den Sommer, die lecker und kalorienarm sind!

Cupcakes sind mit ihren bunten Toppings und dem saftigen Teig das Highlight auf jedem Geburtstag. Sie sind sooo lecker, aber auch echte Kalorienbomben - eigentlich! Wir haben nämlich tolle kalorienarme Cupcake-Rezepte, die perfekt für den Sommer geeignet sind.

Mit Apfelmus im Teig spart man ganze 100 Kalorien pro Schoko-Cupcake! Man nehme dafür herkömmliche Backzutaten wie Mehl, Zucker und ein Ei. Und dann ganz wichtig: Den Großteil der Butter durch Apfelmus ersetzen. Und dann nur noch dunkle Minzschokolade und frische Minze dazu. Und so geht‘s: Zuerst Butter, Zucker und ein Ei mit dem Apfelmus verrühren. Aus Mehl, Kakao und Backpulver eine zweite Masse machen, und sie dann mit Mineralwasser unter die Apfelmusmasse rühren. Rein in die Förmchen und 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

Weiter geht es mit dem nächsten leichten Törtchen : Dem Swimmingpool-Cupcake. Der Kalorienspartipp hier: Sojamehl und fettarmer Joghurt. Das Sommerfeeling zaubert blaue Lebensmittelfarbe. Aus normalem und Sojamehl, Backpulver und Vanillezucker den ersten Teig machen. Danach aus den flüssigen Zutaten Öl, Joghurt, Eier und Wasser den zweiten und vorsichtig zur trockenen Teigmasse dazugeben. Ein Stückchen Pfirsich in die Mitte, in den Ofen geben und währenddessen die Verzierung machen. Ein sommerlicher Hingucker, mit bis zu 70 Kalorien weniger pro Cupcake.

Mit den Zitronen-Cupcakes lassen sich pro Küchlein sogar 180 Kalorien sparen. Das Geheimnis – Steva statt Zucker. Wie bei allen Cupcake-Sorten erst einmal Butter, Eier und das Steviapulver schaumig schlagen und dann mit dem frischen Vanillemark verfeinern. Dann das Mehl, etwas Milch und Zitronensaft und je nach Geschmack - auch noch einen kleinen Schuss Rum dazugeben. 30 Minuten später sind die Cupcakes fertig.

Und zum Schluss noch ein Extra-Tipp für alle Eisfans: Statt des Frischkäsetopings einfach eine Kugel Eis drauf und sofort servieren!