Infused Water: Wasser mit frischen Früchten ist die perfekte Erfrischung

Infused Water
'Infused Water', also Wasser mit Infusion, ist mehr als nur Wasser mit Geschmack. Der Drink ist der perfekte Sommerdrink, denn jeder kann sich sein Lieblings-Sommergetränk selbst zusammenstellen. (Foto: Twitter@fittmd /Dr. Sylvia Bollie) © Twitter/Dr. Sylvia Bollie

Als Basis Leitungswasser oder Mineralwasser - der Rest ist kreative Fantasie

Wasser erfrischt, stillt den Durst, hat keine Kalorien und macht nicht dick. Doch manchmal kann nur Wasser auch ganz schön langweilig sein. Dann fällt es schwer, auf die benötigten anderthalb Liter pro Tag zu kommen. Viele greifen stattdessen zu Säften oder Limonaden und nehmen so in Kauf, dass mit einem Glas gleich acht Würfel Zucker im Körper landen. 

Das muss nicht sein. Viel leckerer als pures Wasser, aber viel gesünder als Limos ist Wasser mit Geschmack. Und damit meinen wir nicht die künstlichen Zucker-Aromen-Bomben aus dem Supermarkt. Gemeint ist 'Infused Water' – die zurzeit bei Food-Bloggern, Models und Stars sehr angesagten selbstgemachten Drinks bestehen aus Wasser, frischem Obst oder Gemüse und Kräutern. 

Und dieses Geschmackswasser ist nicht nur fruchtig und erfrischend, es lässt sich auch ganz einfach zubereiten. Als Basis eignet sich Leitungswasser genauso gut wie Mineralwasser. Einen Liter stilles Wasser einfach mit einer Hand voll frischen Zutaten mischen und einige Stunden ziehen lassen. Dann ein paar Eiswürfel rein – und fertig ist der Sommerdrink. 

Bei den Zutaten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Obst, Beeren, Gemüse und Kräuter – alles, was Kräutergärten oder Märkte gerade hergeben. Für Erfrischung sorgen Zitrone, Limette, Gurke und Minze oder Basilikum. Wer es fruchtiger mag, greift zu Erdbeeren, Heidelbeeren oder Melone. Würzig wird 'Infused Water' mit Ingwer und kräftigeren Kräutern wie Rosmarin.

Viele tolle Ideen für 'Infused Water'-Erfrischungen haben wir in unserer Galerie für Sie zusammengestellt!