Glonuts und Light up Cotton Candy: Diese Donuts und Zuckerwatte leuchten im Dunkeln

Diese Donuts und Zuckerwatte leuchten im Dunkeln
Diese Donuts und Zuckerwatte leuchten im Dunkeln Glonuts und Light up Cotton Candy 00:00:39
00:00 | 00:00:39

Erinnern Sie sich noch an Cronuts: Die Mischung aus Croissants und Donuts? Dafür haben Fans einst seit dem Sonnenaufgang stundenlang vor einem Café in New York ausgeharrt, nur um ein begehrtes Teilchen zu bekommen. Dieser Hype ist nun längst vorbei. Das neue Stern am Food-Himmel lautet: Glonuts – Donuts, die im Dunkeln im Schwarzlicht leuchten. 

Das ist das Geheimnis der Glonuts

Die süßen Ringe mit leuchtender Glasur sehen nicht nur faszinierend aus, schmecken sollen sie angeblich auch. Doch wie funktioniert das? Auf die Idee, die Donuts im Schwarzlicht zum Leuchten zu bringen, kam Christopher Thé. Auf dem berühmten Vivid-Festival in Sydney hat seine Bäckerei 'Black Star Pastry' die glühenden Teilchen vorgestellt – und die Besucher beeindruckt. Alle, die nun Angst davor haben, mit den Glonuts etwas Radioaktives zu sich zu nehmen, kann Christopher beruhigen: "Wir würden niemals etwas produzieren, das nicht natürlich ist, auch wenn die Idee noch so toll ist." Seine Geheimzutat hat er 'Daily Mail Australia' verraten: Es ist Vitamin B, eingerührt in ein Frosting aus Yuzu – einer Zitrusfrucht, die wie eine Kreuzung aus Orange und Zitrone aussieht.

Tatsächlich soll Riboflavin (Vitamin B2) in geringer Konzentration bei UV-Licht leuchten. Nachteilige Wirkungen hoher Dosen von Riboflavin aus der Nahrung oder aus Vitamintabletten sind nicht bekannt. Dann kann ja dem Genuss nichts im Wege stehen.

Und die bunten Kringel sind nicht die einzige Süßigkeit, die im Dunkeln leuchtet. Es gibt auch Zuckerwatte, die in Regenbodenfarben erstrahlt. Hier ist es jedoch nicht der Zucker, die gefärbt ist. Der Stab, auf den die Zuckerwatte gerollt wird, ist ein leuchtender. Wie genau das gemacht wird, sehen Sie im Video.

Ohne Frage: Diese Leckerbissen sind einfach nur cool.