Abnehmen: Mit diesen fünf Lebensmitteln purzeln die Pfunde

Mit diesen fünf Lebensmitteln purzeln die Pfunde
Mit diesen fünf Lebensmitteln purzeln die Pfunde Abnehmen 00:03:01
00:00 | 00:03:01

Die Fünf-Lebensmittel-Diät

Lebensmittel, die dünn machen und auch noch gut schmecken? Das klingt sehr verlockend. Ob das wirklich so ist, und welche Leckereien ab jetzt auf den Tisch kommen sollten - Diplom-Ernährungsberater Bernd Küllenberg zeigt Ihnen die Top 5 der Schlankmacher.

Platz 5: Der Senf! Die Paste beinhaltet scharfe Inhaltsstoffe und die machen schlank - weiß Bernd Küllenberg: "Der Abnehm-Effekt kommt durch die vermehrte Durchblutung zustande, wodurch der Körper in Wallung kommt." Dabei wird die Energie in Form von Wärme abgegeben und nicht als Fett gespeichert. Senf ist im Alltag sehr leicht einzubringen. Er eignet sich nicht nur zum Verfeinern von Saucen oder Salat-Dressings, man kann ihn auch auf Wurst- oder Käsebrote schmieren.

Platz 4: Der Ingwer - ob pur, als natürliches Scharfgewürz oder als Tee: Die Ingwerwurzel selbst hat kaum Kalorien und sorgt zusätzlich dafür, dass der Körper die Kalorien anderer Speisen schneller verbrennt. Es wird einem warm – ein Zeichen dafür, dass der Stoffwechsel angekurbelt wird. Beim Ingwertee sind zwei bis drei Tassen täglich zu empfehlen.

Platz 3: Der grüne Tee. Er eignet sich zum Aufwärmen in den kühleren Jahreszeiten, kann aber auch richtig erfrischen. Einfach ein paar Eiswürfel und einen Schuss Zitrone rein – schon hat man einen leckeren Eistee ohne Zuckerzusätze, wie man sie in Fertigprodukten findet. Fürs Abnehmen ist die warme Variante noch wirksamer. So oder so wirkt grüner Tee auf zwei Wegen: Zum einen wird vermutet, dass grüner Tee die Aufnahme von Fett im Darm hemmt. Zum anderen wirkt er über das Koffein, wie Platz 2 der Top fünf zeigt.

Platz 2: Das Koffein. Am bekanntesten ist der Stoff in Form von Kaffee, doch auch schwarzer Tee ist eine gute Dünnmach-Alternative, denn Koffein kurbelt die Fettverbrennung an und wirkt anregend auf den Stoffwechsel.

Platz 1: Der Chili. Ob als Schote oder als Pulver – der effektivste aller Schlankmacher steigert die Kalorienverbrennung nach dem Verzehr um rund 15 Prozent. "Chili wirkt über seine Scharfstoffe" – weiß auch Ernährungsberater Küllenberg. Täglich ein bis zwei Schoten helfen schon, um abzunehmen.